ITK Leipzig Training

Im Rahmen des Überwachungsprogramms für kamerunische Studenten und Fachkräfte in Ausbildung in Deutschland gingen die Leiter des Kulturdienstes am Donnerstag, dem 28. November 2019, nach Leipzig, wo sie von den Leitern des Programms „Internationales Praktikum für Trainer“ empfangen wurden. (ITK) und das International Office. In diesem Jahr begrüßt das Programm, das an der sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig untergebracht ist und 1964 ins Leben gerufen wurde, vier kamerunische Trainer, die in ihren Räumlichkeiten in den Bereichen „Basketball“ und „körperliche Verfassung“ ein Praktikum absolvieren. . Dies ist ein 5-monatiger akademischer Schulungskurs für EPS-Trainer und Lehrer, hauptsächlich aus dem Süden. Dieser Besuch ermöglichte es den Leitern des Kulturdienstes, die Realität der Ausbildung in dieser Einrichtung zu berühren, kamerunische Auszubildende in voller Praxis zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen.

Ähnliche Artikel