Dritte Ausgabe des Weltjugendforums

Vom 14. bis 17. Dezember 2019 vertraten rund 30 junge Menschen aus verschiedenen Horizonten Kameruns ihr Land bei der 3. Ausgabe des „Weltjugendforums“, das in Sharm El Sheikh (Ägypten) unter der Leitung des Präsidenten des Arabische Republik Ägypten AbdelFattah El Sisi.

Das „Weltjugendforum“ ist eine Plattform, die von vielversprechenden jungen Menschen eingerichtet wurde. Es vermittelt der ganzen Welt eine Botschaft des Friedens, des Wohlstands, der Harmonie und des Fortschritts. Es mobilisiert junge Menschen auf der ganzen Welt in einem bereichernden Umfeld und ermöglicht ihnen, sich auszutauschen und Entscheidungsträgern und einflussreichen Persönlichkeiten Initiativen zu empfehlen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Während dieser Veranstaltung glänzte Kamerun kulturell mit einer musikalischen Darbietung des Künstlers Wazih NJI CHO während einer Sitzung des “World Youth Theatre”. Er glänzte auch auf intellektueller Ebene durch Sidoine Felix LEUDJIE-Alumni des African Presidential Leadership Program (APLP), die nicht nur als Diskussionsteilnehmer während des Workshops “Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung in Afrika: Chancen und Herausforderungen”, sondern auch als Redner auftrat bei der Abschlussfeier dieser Veranstaltung in Anwesenheit von SE AbdelFattah Al Sisi.

Die kamerunischen Jugendlichen sind entschlossener denn je nach Hause zurückgekehrt, um die Veränderung zu sein, die sie wollen.

Ähnliche Artikel