Tourismus in Kamerun

chutes de Tello
Ökotourismus

Entdecken Sie Natur, Ökosystem, Agrosystem, ländlichen Tourismus, Stadtökologie und ökologische Gärten.

Die Einbeziehung von Umweltbelangen in Tourismusentwicklungsprojekte hat zur Klassifizierung und zum Schutz bestimmter Naturgebiete für wissenschaftliche, ökologische und touristische Zwecke geführt. Dazu gehören:

  • Korup National Park, Heimat von Millionen Jahre alten Pflanzenarten;
  • Das Dja-Reservat, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde;
  • Mount Cameroon, 4070 m hoch;
  • Mayo Rey-Standorte mit versteinerten Fußabdrücken von Dinosauriern;
  • Der Botanische Garten von Limbe.
Seetourismus

Die Küste, der Strand, das Meer und die Sonne sind unbestreitbare Attraktionen für Touristen. Strandtourismus ist die häufigste Tourismusform der Welt.

Mit seiner 400 km langen Küste bietet Kamerun Liebhabern des Seetourismus die Möglichkeit, einen Traumurlaub an natürlichen Stränden zu verbringen und dabei malerische Buchten, Inselchen und Mangroven zu bewundern. Ein wunderbarer Fall des Lobe, der fließt direkt ins Meer in Kribi. Die Küstenstädte Kribi im Süden und Limbe im Südwesten sind ebenfalls mit einer Hotelinfrastruktur ausgestattet, die sowohl nationale als auch internationale Kunden zufriedenstellen kann.

1_664471_02
SERVICES-PM-327x407
Geschäfts- und Kongresstourismus

Die Städte Yaoundé und Douala mit ihrer erstklassigen Infrastruktur (Kongresszentren, internationale Flughäfen, erstklassige Hotels) eignen sich ideal für Kongresse, an denen Geschäftsleute und Beamte aus aller Welt teilnehmen.

Tourismus Safari Foto

Kamerun hat sieben Nationalparks, von denen der berühmteste der Waza im hohen Norden ist. Diese Parks sowie die vielen Reservate, die vor allem im südlichen Teil des Landes zu finden sind, haben eine reiche Tierart, die für die Afrikanische Fauna (Elefanten, Löwen, Giraffen, Panther, Büffel, Antilopen, Flusspferde, Hyänen, Gorillas, Manierisken, Geparden usw.). In einigen Nationalparks sind vierzehn Jagdgebiete mit mehr als 500 km präparierten Strecken eingerichtet, auf denen Sportjagdbegeisterte zwischen Dezember und Mai unter strikter Einhaltung der Konvention zum Schutz gefährdeter Arten trainieren können.

girafe3-1200x500
dance-culture-Ouest-1500x500
Kulturtourismus

Entdecken Sie das kulturelle Erbe der verschiedenen Regionen Kameruns sowie die Traditionen und Lebensweisen seiner Bewohner.

Die Bevölkerung Kameruns ist ein Mosaik aus fast 250 ethnischen Gruppen mit Bräuchen, die sich in ihrem Lebensstil widerspiegeln.

Der Kulturtourismus leitet seinen Reichtum aus der Vielfalt der Lebenskunst, der traditionellen Architektur, der Folklore, der Küche sowie einem reichen kolonialen Erbe aus Denkmälern und Überresten ab, das ergänzt werden muss Französische und englische Zweisprachigkeit.

Ihr Partner im Tourismus

2012 ernannte das Tourismusministerium Kamerun das Unternehmen für alle deutschsprachigen Länder zur offiziellen Reisevertretung ihres Landes. Andere westafrikanische Länder, die derzeit noch keine touristische Repräsentanz in Deutschland haben, sollen folgen.

LOEWEN TOURISTIK verfügt über ein umfangreiches Netzwerk mit ebenso professionellen wie verlässlichen Reiseveranstaltern vor Ort, insbesondere in Kamerun, deren Reisen über LOEWEN TOURISTIK in Deutschland gebucht werden können. Insbesondere für Gruppen (z. B. Bildungsreisen) aber auch für einzelne Kunden (z. B. Jäger) übernimmt LOEWEN TOURISTIK die gesamte Reiseplanung.

 

LOEWEN TOURISTIK
Dipl. Kffr. Agnès Kah
Touristik & Hotelmanagement
Graf-Adolf-Straße 41
40210 Düsseldorf
Tel: +49.211.15829870
Portable  +49.172.5363580
EMail: info@loewentouristik.de
Web: http://www.loewentouristik.de
loewentouristik-3